Autor: daniel

Attur

Begrüßung in der Schule

Wenn in der Schule seltener Besuch erwartet wird, werden Uniformen und Musikinstrumente herausgeholt, um die Gäste „gebührend“ zu empfangen. So ging es uns auch dieses Mal wieder. Von Attur fuhren wir die 17 km nach Gopalapuram zur Schule. Mit dem Handy von unterwegs angemeldet standen alle bereit.

Nachdem wir wie immer Blumengirlanden umgehängt bekamen, setze sich der Willkommenszug  mit „Tröten“ und „Trommeln“ in Bewegung .  Zu beiden Seiten der Auffahrt standen die klatschenden Lehrerinnen und Lehrer und alle Kinder an den Schulgebäuden. Große Freude, Neugierde und Ausgelassenheit.

Obwohl wir ja im Winter nach Gopalapuram kamen, waren die Temperaturen für uns hochsommerlich etwa 25 bis 27 C° am Vormittag. Für die Musikanten sicher auch „grenzwertig“, denn die hatten die Uniformen über ihre normale Kleidung gezogen und waren froh, als sie die wieder ausziehen konnten.

 

Christina und Rolf Lenk