Autor: daniel

Jugendliche

Kirche mit Kindern

Reihe: Aufbruch ins Leben – Ostern

04.04.2021 – Ostern (Matthäus 28,1-10)
11.04.2021 – Erzählt es aller Welt (Matthäus 28,16-20)

Aufbruch ins Leben - Ostern

04.2021

Kindergottesdienst zum Sonntag Quasimodogeniti - 11.04.2021
Reihe: In schwerer Zeit – Passion nach Matthäus

14.03.2021 – Nichts ist vergeudet (Matthäus 26,6-13)
21.03.2021 – Für euch gegeben (Matthäus 26,20-30)
28.03.2021 – Wahrlich, er ist Gottes Sohn (Matthäus 27,31b-54)

In schwerer Zeit – Passion nach Matthäus

03.2021

Reihe: Mit Jesus Position beziehen

14.02.2021 – Der Hauptmann von Kapernaum bittet für seinen Knecht (Matthäus 8,5-13)
21.02.2021 – Die Kanaanäerin bittet für ihre Tochter (Matthäus 15,21-28)
28.02.2021 – Licht der Welt und Salz der Erde (Matthäus 5,13-16)
07.03.2021 – Das Vaterunser (Matthäus 6,5-15)

Mit Jesus Position beziehen

02.2021

Kindergottesdienst zum Sonntag Estomihi - 14.02.2021
Kindergottesdienst zum Sonntag Invocavit - 21.02.2021
Kindergottesdienst zum Sonntag Reminiszere - 28.02.2021
Reihe: Jesu Herkunft aus den Völkern – Der Stammbaum Jesu 

17.01.2021 – Jesus kommt aus vielen Völkern (Matthäus 1,1-17)
24.01.2021 – Rahab – gastfreundlich und kreativ (Josua 2,1-21)
31.01.2021 – Ruth – mutig und sorgend (Ruth 4,13ff i.A.)
07.02.2021 – Josef – fürsorglich und selbstlos (Matthäus 1,16.18-25;2,13-15)

Jesu Herkunft aus den Völkern - Der Stammbaum Jesu

01.2021

Kindergottesdienst zum 2. Sonntag nach Epiphanias - 17.01.2021
Kindergottesdienst zum 3. Sonntag nach Epiphanias - 24.01.2021
Kindergottesdienst zum letzten Sonntag nach Epiphanias - 31.01.2021
Kindergottesdienst zum 2. Sonntag vor der Passionszeit (Sexagesimä) - 07.02.2021
Startseite

Weiterhin keine Gottesdienste in der Kirche


Liebe Gemeinde in Garath und Hellerhof! 

Am Donnerstag, den 18. März hat das Presbyterium wieder ausführlich über die Möglichkeit vom Präsenz-Gottesdiensten in unserer Gemeinde beraten. Am Ende einer tiefgehenden Diskussion steht die Entscheidung, bis auf Weiters keine Präsenz-Gottesdienste zu feiern. Die zu erwartenden Entwicklung der Pandemie lässt es aus Sicht des Presbyteriums nicht zu, zu gemeinschaftlicher Feier einzuladen. Deshalb wird es auch an allen Tagen der Karwoche und an den Ostertagen keine Gottesdienste in der Kirche geben können. Sobald es die Gesamtsituation wieder zulässt, sind wir auch kurzfristig bereit, die Gottesdienste in Gemeinschaft wieder aufzunehmen. Wir werden Sie darüber informieren!
Und wenngleich die Zeit der Pandemie schon so lange dauert wollen wir nicht im Nachlassen im Vertrauen auf Gottes starkes Geleit! Wir wollen aus unserem Glauben an Gottes Güte unseren Mut stärken lassen, um durch zu halten und wollen stets im Gebet für die Leidtragenden bitten.


 Nutzen Sie die Gottesdienste zum Lesen und Hören!